01.06.24 - happy birthday…

… und schon wieder feiern wir Geburtstag :)

Heute vor 5 Jahren kamen die kleinen Wirbelwinde auf die Welt gepurzelt.
Aus ihnen sind so wundervolle Hunde geworden. Alle arbeiten in verschiedenen Rettungshundestaffeln, sind geprüft und einsatzfähig. Bis auf Kenji. Durch seine Behinderung macht er es nur just for fun. Aber wie - da können sich einige eine Scheibe von abschneiden. Mega!!
Aber sie haben alle natürlich noch weitere Talente und einige gehen diesen auch nach. Wie z.B. die eigenen Schafe hüten, Rettungshundesport,…

Happy Birthday an euch kleine Helden - Jodie, Zoey, Keks, Kenji, Zazu - und im Herzen Bailey! 


30.05.24 - happy birthday Yuuwa

Mein kleiner schwarzer Fuchs hat heute Geburtstag und wird schon 7 Jahre alt.
Witzig, frech, stur und vor allem, immer gut gelaunt… 
Happy Birthday, du kleines Monsterchen.
Bleib bitte genau so! 

25.05.24 - happy birthday May

Ein Jahr ist schon wieder um…
Die kleine May feiert heute ihren Ehrentag. Das letzte Mal einstellig. Wahnsinn! 
Man merkt ihr das Alter zum Glück noch überhaupt nicht an. Sie hüpft noch fröhlich durch die Gegend, animiert die Jungs zum Spielen, sorgt aber auch für Ordnung. 
Ich hoffe, das bleibt auch noch lange so. 

Happy Birthday May! 

28.04.24 - very good

Der Bill und ich waren heute auf der CAC in Dormagen. Sehr spontan und unüberlegt hatte ich diese Ausstellung gemeldet - dementsprechend hatten wir auch kaum Vorbereitung. Wir starteten in der offenen Klasse. Der Bube war etwas beeindruckt von der Situation, hat sich aber brav benommen. Der Richter hat länger überlegt, was er uns geben soll und hat sich dann für das richtige entschieden - am Ende wurde es ein ‚sehr gut‘. 
Es wurden leider viele Hunde aus der Arbeitslinie mit einem ‚Gut‘ bewertet. 
Somit hätte er theoretisch die erste von zwei benötigten Ausstellungsergebnissen für die Zuchtzulassung.

22.03.24 - die Künstlerin…

… war mal wieder am Werk und hat meine Hunde sooooo toll eingefangen. 
Ich muss mir endlich mal die Zeit nehmen und die Homepage auf den neusten Stand bringen. Dann sind auch alle Bilder bei den jeweiligen Hunden zu finden. Es wäre eine Verschwendung, diese nicht zu zeigen. 

18.03.24 - Sieben auf einen Streich

Dieses Wochenende war die Frühjahresprüfung unserer Staffel. 

Normalerweise laufe ich so viele Prüfungen wie möglich vorher bei anderen Staffeln, um bei uns nicht so viel Stress zu haben. 

Leider war ich dieses Jahr aber bei den passenden Terminen krank und somit gab ich mir das volle Programm - und das noch nicht mal so erfolglos…


Diesel: Wiederholungsprüfung Fläche

May: Wiederholungsprüfung Fläche + Trümmer

Yuuwa: Hauptprüfung Fläche + Wiederholungsprüfung Trümmer

Bill: Wiederholungsprüfung Fläche + Trümmer


Somit haben alle ihre „Pflicht“ getan und wir können uns auf die schönen Dinge des (Rettungshunde-) Lebens freuen. 


Ganz besonders hervorheben möchte ich Yuuwa‘s Hauptprüfung. Er ist mein erster Bringsler und der erste unserer Staffel. Es war ein langer Weg, aber wir haben ihn gewuppt. Bin sehr stolz auf den Kerl.


Diesel ist seine letzte Prüfung gelaufen. 

Mit einem lachenden und weinenden Auge blicke ich auf diese Zeit zurück. Ich bin einfach nur dankbar. 

Seine Freude an der Arbeit ist noch immer sehr hoch und ich freue mich über jedes Training, wenn er mit einem strahlenden Gesicht aus dem Wald (oder den Trümmern) kommt und ich hoffe, dass es noch ganz lange so bleibt. 


06.03.24 - Happy birthday Bill

Fünf Jahre ist mein Dieselkind nun schon alt. Wahnsinn! 
Ein kleiner Sonnenschein… und eine kleine Nervensäge. 
Er weigert sich, genau wie sein Papa, komplett erwachsen zu werden. 

Ich freu mich auf alles, was noch so kommt.

Happy Birthday an die Geschwister.
Auch einen dicken Knutscher vom Papa!

02.03.24 - Vorprüfung Fläche bestanden

Der Yuuwa hat heute seine Vorprüfung in der Fläche bestanden. 
Es war ein langer Weg. Oftmals auch sehr steinig und schwer…
Er sollte eigentlich Verbeller werden (das tut er in den Trümmern), aber das fand er unhöflich. Apportiert hat er nicht. Sobald er was im Mund hatte und ich kam mit der Hand, hat er es sofort ausgespuckt. Das hatte ich ihm gut beigebracht *augenroll*. Doch Dank Hilfe hat es geklappt. 
Das Bringseln haben wir sehr klein aufbauen müssen, da Yuuwa zu viel mitgedacht hat und sich somit oft selber im Weg stand. Irgendwann machte es im Kopf aber „Click“ und es lief. 
Ehrlicherweise muss ich aber sagen, dass ich im Nachhinein den kleinschrittigen Aufbau sehr positiv sehe, da einfach alles zu 100% sitzt. Das habe ich schon oft anders gesehen… 
Meine Prüfungsangst hinderte uns daran, schon letztes Jahr die Hauptprüfung laufen zu können. 
Es ist schon ein anderes arbeiten mit dem Hund, als wenn er allein am Helfer steht und bellt.
Ich habe diese Vorprüfung wirklich sehr genossen.
Ich mag das Bringseln sehr und könnte mir auch vorstellen, wieder einen Hund so auszubilden. 
Jetzt hoffen wir aber erst mal, dass uns die Hauptprüfung gelingt. 

05.01.24 - Shooting :)

Relativ spontan waren wir mal wieder beim Fotoshooting mit Esther von Fellfarben.
Wir waren nochmals im Landschaftspark Duisburg. 
Es sind so mega schöne Bilder entstanden. Hier eine ganz kleine Auswahl. 

02.01.24 - Happy birtday Diesel

Heute ist wieder ein besonderer Tag! Der Diesel hat Geburtstag! 

Ich bin jedes Mal wieder erschrocken, wie schnell doch so ein Jahr vorbei geht. 
Heute wirst du schon 13 Jahre alt und ich erinnere mich noch immer so genau daran, wie wir dich abgeholt haben. 
Du bist für mich was ganz besonderes. Ein Hund, der es liebt zu arbeiten. Egal was Hauptsache, du kannst was tun. Aber du kannst auch wunderbar abschalten und bist mit normalen Spaziergängen einfach zufrieden. Du hast es bisher geschafft, im Herzen ein Kind zu bleiben. Du bist ein Clown. Über dich kann man  einfach herzhaft lachen. 
Seit gestern bist du nicht mehr einsatzfähig in den Trümmern. Ob ich dieses Jahr nochmal eine Flächenprüfung mit dir laufen werde, werde ich spontan entscheiden. Nicht, weil du es nicht könntest, sondern weil ich denke, dass es irgendwann auch mal gut ist. Das einzugestehen, wird bzw. ist aber verdammt schwer. 
Ich habe dich so unfassbar lieb und ich hoffe, du bleibst noch ganz lange bei uns.

01.01.24 - Teilzeitrentner…

Mit Vollgas in die Trümmerrente. Der 30-Sekunden-Hund verabschiedet sich aus der aktiven Trümmerarbeit.  

Wir schreiben das Jahr 2014. Diesel beginnt ernsthaft mit der Trümmerarbeit. Schnell wird deutlich, dass der Hund wie dafür gemacht ist und schnell werden Fortschritte deutlich. Dies bewies er auch am 02.11.2014 und legte seine Hauptprüfung ab. 

In der Trümmerarbeit war Diesel in seinem Element und stellte mit Freuden sein Können unter Beweis. Er war schnell, aber trittsicher. Keine Höhe zu hoch, kein Graben zu tief. Je komplizierter, desto besser. Diesel lebt für die Arbeit und liebt sie. 

Lediglich die Prüfungen liefen nicht so gut, da es an Coolness bei uns beiden fehlte - vor allem bei mir (wobei das die letzten Jahre kein Problem mehr war und er die letzten beiden Prüfungen jeweils mit “vorzüglich” bestand). Die Letzte fand am 20.04.2022 statt. Nun ist er seit heute in seiner Trümmerrente. 

Natürlich darf er auch in seinem (Einsatz-) Ruhestand weiter auf den Trümmern rumturnen. Jegliche Versuche die Übungen altersgerecht zu planen, schlugen bislang fehl. Er hat halt seinen ganz eigenen Kopf. 

Ich wünsche mir, dass wir noch viel Zeit auf den Trümmern erleben dürfen und er im Bereich der Fläche noch lange aktiv bleibt, denn da bleibt er erstmal weiterhin einsatzfähig. Er ist eben mein Kindskopf, der nie erwachsen wurde und mein Fels in der Brandung.